Seit dem 1.1.2008 ist die BITSz Mitglied im Netzwerk EMil und setzt damit ihre strategische Ausrichtung im Bereich der mikrosystemtechnischen Monitoringlösungen konsequent fort. EMiL ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen. Dabei wird das Forschungs- und Entwicklungspotential in der Mikrosystemtechnik mit dem der Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung gebündelt und vernetzt.

Januar 2008