Back to Top

Produktionsstart FPGA-Entwicklungsboard

Cyclone II Board

Leistungsstarke und flexible FPGA-Boards für den Entwicklungsbereich und den Prototypenbau sind immer noch eine Seltenheit auf dem Markt. BITSz bietet ab sofort ein Altera Cyclone II - basiertes FPGA-Modul (9,6cm x 6,8cm) mit 172 frei wähl- und verfügbaren I/O-Pins und einer Vielzahl von Schnittstellen, wie z. B. Ethernet, Mini-USB und SD-Karten gepaart mit einer 64-bit SDRAM-Anbindung.

Damit bietet Ihnen unser FPGA-Board eine universelle einsetzbare Umgebung zur Entwicklung Ihrer Applikation im Bereich der Echtzeit-Steuerung und Datenverarbeitung.

 

April 2010

3. smardwatch - Anwenderseminar

Im Rahmen der 9. Tagung Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (BTU 2009) findet am Mittwoch, dem 23.September das dritte Anwenderseminar zum Langzeitmonitoring psycho-physiologischer Parameter bei Tieren statt. Beginn ist um 14 Uhr. Um Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

September 2009

Workshop "Smart Textiles"

Im Rahmen des Workshops "Smart Textiles" am 22. Juni 2009 im TCC Technologiecentrum Chemnitz referierte Geschäftsführer Dr. Sven Schmidt zum Thema "Nicht-invasives Nutztiermonitoring - Anforderungen an Mikroelektronik und Textilien". Der Workshop wurde vom INNtex - Innovation Netzwerk Textil e.V. organisiert.

Juni 2009

"CyRec" und "smardwatch" auf der Zuliefermesse in Leipzig

   

 Die 10. Internationale Fachmesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien fand vom 24.02. bis 27.02.2009 in Leipzig statt.

Die Firma BITSz stellte dort im Rahmen der von der Verbundinitiative Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) organisierten Innovationsschau das Monitoring-System für Werkzeuge (CyRec) und den Sensor zur Überwachung der Verfassung von Autofahrern (smardwatch driver) vor. Die Produkte fanden reges Interesse bei Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

 

 

Vorstellung von smardwatch driver

smardwatch Demonstration
Thomas Bartsch (Projektmanager BITSz), Dr. Jürgen Fritsch
(Projektkoordinator AMZ), Thomas Jurk (Sächsischer Staatsminister für
Wirtschaft und Arbeit), Dr. Manfred Wittenstein (Präsident des VDMA),
Dr. Klaus-Jürgen Exner (Minsterialrat Bundesministerium für Wirtschaft
und Technologie)

Artikel zur Innovationsschau (AMZ-Infoletter 1/2009)

Februar 2009

Seite 7 von 10